Khao Chedi…

…das Chedi auf dem Berg

Nach drei Stunden Hardcoreschmusen hab ich es Gestern endlich geschafft, meine Inselumrundung mal fertig zu machen. Das ging aber auch nur dank ein paar kürzerer Zwischenstops 🙂

Einer davon war das Khao Chedi ganz im Süden von Mui. Ausser mir und einem Thai (kein Mönch) der irgendwo unterhalb der Anlage Laub verschürt hatte, war keine Menschenseele da oben. Der Ausblick und die Atmosphäre waren herrlich und schwerst tiefenentspannend!

Die ganze Geschichte hab ich mir nicht gemerkt, der Grundkonsens war der, dass dort wohl mal ein Knochensplitter Buddhas „gelagert“ wurde, dass aber seit 1976 nicht mehr da ist. What shultz – wie gesagt, wenn man ein Moped hat das kann (oder Wahnsinnig ist und den Anstieg per Pedes meistern möchte) – sehr empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*