Ao Nang

Koh Phiphi schliesslich entkommen, um dann ganz entspannt im schönen Ao Nang zu landen. Hier haben wir wunderschöne vier Wochen zu Zweit verbracht – fernab von jedem Bartrubel. Gewohnt haben wir in einem schnuffigen Bungalow 2 Minuten vom Noppi Beach (der Noppharathara Beach), wo es zu meiner Zufriedenheit um längen ruhiger und gemütlicher zugeht, als in Ao Nang selbst.

Highlights: die spektakulären Sonnenuntergänge jeden Abend, die spektaktulären Kalksteinformationen die es überall zu bestaunen gibt, viel Zeit zu Zweit – und das Erkunden von schönen neuen Ecken die ich noch nicht kannte (fast hoch bis Phang Na und des öfteren rüber nach Krabi) – und alles was da so dazwischen liegt. Und das Alles nichtmehr Alleine.

Hier bunt gemischte Bilder aus der ganzen Zeit, Ausfluege folgen extra 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*